Header

Ausbildung

Wählen Sie Ihren Standort

Wer ist die Firma FRIES?

Das Familienunternehmen FRIES ist mit rund 500 Mitarbeitern einer der führenden Holz- und Bodenbelags-Großhändler zwischen Nordsee, Ostsee und Spree. Wir beliefern Handwerksbetriebe und Bauunternehmen. Kundennähe, hohe fachliche Kompetenz und eine ausgezeichnete Logistik sind unsere Stärken. Die Gruppe ist an dreizehn Standorten präsent. Neben den Produkten, die in den einzelnen Niederlassungen lagern, unterhält FRIES ein Zentrallager in Ganzlin, in dem mehr als 10.000 verschiedene Artikel verfügbar sind.

Kaufmann/frau im Großhandel (3 Jahre)

Was machen Kaufleute im Großhandel bei FRIES?

Kaufleute im Großhandel arbeiten vorwiegend kaufmännisch-verwaltend und organisatorisch. Das Berufsbild ist so vielseitig wie der Handel selbst. In erster Linie kümmern sie sich bei uns um unsere Kunden, indem sie diese beraten, Aufträge entgegennehmen, Angebote erstellen und Warenverfügbarkeit sowie Termine abstimmen. Dazu vermitteln wir unseren Auszubildenden umfangreiche Warenkenntnisse über unser gesamtes Sortiment. Auch die vertiefende Ausbildung zu einem Spezialisten ist möglich (siehe unten). Modernste IT zur Abwicklung aller relevanten Verkaufs- und Logistik-Vorgänge und deren umfassende Vermittlung sind für uns selbstverständlich. 
Unser Ziel ist die Förderung der individuellen Talente unserer Nachwuchskräfte: Sei es beispielsweise der besonders gute Draht zum Kunden, die innerbetriebliche Organisationsbegabung oder die Kreativität im Bereich New Media.

Wo bildet FRIES aus?

Nach Absprache bilden wir 2017 aus in:

Kaufmann m/w im Großhandel (Gesamtsortiment):

Rostock      Grimmen     Storkow       Torgau

Kaufmann m/w Spezialgebiet Bauelemente:

Rostock      Grimmen      Altentreptow      Ganzlin       Storkow

Kaufmann m/w Spezialgebiet Bodenbeläge:

Ganzlin       Berlin       Rostock

Was erwarten wir von unseren Bewerbern?

Wir erwarten Interesse am Umgang mit Menschen, da die Tätigkeit sehr viel mit Kommunikation zu tun hat. Der Kontakt zu unseren Kunden und Lieferanten steht für uns im Vordergrund. Ein Grundverständnis im IT-Bereich ist hilfreich. Es wäre schön, wenn unsere Bewerber mindestens einen Qualifizierten Realschulabschluss mit guten bis befriedigenden Noten in Mathematik und Deutsch vorweisen können. Alle anderen berufsbezogenen Kenntnisse vermitteln wir.

Fachkraft für Lagerlogistik m/w (3 Jahre)

Was machen Fachkräfte für Lagerlogistik bei FRIES?

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in unseren Betrieben mit der Lagerhaltung beschäftigt, genauer gesagt sie sind für den Umschlag von Gütern zuständig. Anhand von Warenbegleitpapieren überprüfen sie die Vollständigkeit und Unversehrtheit der angelieferten Waren. Danach sorgen sie für die Entladung und Einlagerung der Waren an ihren Platz. Im Warenausgang gehört es zu ihren Tätigkeiten die Lieferungen zusammen zu stellen, zu verpacken, sowie die Begleitpapiere aus zu stellen. In unseren Lägern kommt hochmoderne Flur- und Scanning-Technik zum Einsatz. Unsere Tourenplanung wird mit einer speziellen Software erstellt. Neben fundierten Warenkenntnissen lernen unsere Lagerlogistiker, mit dieser Technik zu arbeiten.

Wo bildet FRIES Fachkräfte für Lagerlogistik aus?

Wir bilden 2016 aus in:

Ganzlin       Grimmen       Berlin       Storkow       Torgau       Kiel  

Was erwarten wir von unseren Bewerbern?

Wir erwarten von unseren Auszubildenden Interesse an Technik und Ware. Sie sollten mindestens einen ESA mit Berufsreife vorweisen können. Alle anderen berufsbezogenen Kenntnisse vermitteln wir.

Kontakt zur Firma FRIES für alle Standorte unter:

jobs@fries24.de